GelPress Printing – mit Acrylfarbe und Papier zum Mini-Album

Eine kleine Auszeit nehmen, aus dem Alltag entfliehen und entspannen. Manch einer macht Sport, manch einer ließt ein Buch, ich gehe basteln. Nicht immer im eigenen Bastelzimmer, manchmal auch etwas weiter weg. So auch im April – da war ich zu einem Workshop bei Barbara und habe tolle neue Techniken kennen und lieben gelernt. Und beim Üben zu Hause ist dabei gleich ein tolles Mini-Album entstanden.

Solch ein Album haben wir auch bei Barbara auf dem Workshop gefertigt. Ich habe mein Workshop-Exemplar mit Fotos von meinem Sohn gefüllt, das Übungs-Exemplar sollte ein Album zu einem Männergeburtstag werden. Bei der großen Auswahl an Acrylfarben und verschiedenen Farbtönen kann man sein Projekt farblich perfekt anpassen, ich habe mich für verschiedene Grün- und Blautöne entschieden und als Farbtupfer ein dunkles Rot und ein helles gelb dazu genommen. Schwarz und weiß dürfen natürlich nie fehlen. 

Bei dem Arbeiten mit der GelPress sind keine Grenzen gesetzt, die Farben können in mehreren Schichten aufgetragen werden. Man kann mit Schablonen arbeiten oder Stempelabdrücke verwenden. Die für mich tollste Technik ist die Möglichkeit, Abdrücke von Zeitungen zu nehmen. Mit Seiten aus bekannten Modezeitschriften lassen sich da tolle Effekte erzielen.

Die einzelnen Seiten des Mini-Albums sind in Tag-Form geschnitten und dann zu einem Mini-Album gebunden. Die Bindung ist mit Buchbinderleinen umklebt, damit es etwas hübscher aussieht. Verschlossen wird das Album mit einem Band. 

Das Cover des Albums ist mit dem jeweilig passenden Titel versehen. Das Album zum Männergeburtstag hat den Titel „Du & Ich“, das Album aus dem Workshop hat den Titel „Glücksmomente sammeln“. Hier habe ich aus jedem Monat des zweiten Lebensjahrs von Leo einen Glücksmoment festgehalten. 

Eine tolle Technik, mit der man ganz schnell und einfach super tolle Effekte erzielen kann. 

Kreative Grüße,

Charlene ♥ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.