Flip-Album für kleine Erinnerungen

Basteln und kreativ sein mit Papier ist ein reisetaugliches Hobby! Es bietet sich also an auch bei Kurzurlauben einen kleine Basteltasche dabei zu haben und gleich vor Ort die schönen Urlaubserinnerungen festzuhalten. So habe ich ich es letztes Wochenende gemacht. Mit Basteltasche im gepäckt ging es mit Familie für fünf Tage nach Winterberg – die schönsten Urlaubsfotos habe ich am letzten Abend in einem Mini-Album verewigt.

Flip-Album für kleine Erinnerungen – auch Thema für den nächsten kreativGLÜCK-Termin.

Die Vorlage und Anleitung zum Album habe ich auf der Inspirationsseite der Scrapbook-Werkstatt gefunden. Zu Hause hatte ich das Album gleich mal Probe gebastelt. Es ist ein sehr schönes und schnell gemachtes Album denn wenn man mit vielen schönen Designerpapieren arbeitet, ist es ganz schnell ausgearbeitet und das Grundgerüst wird einfach nur aus einem Bogen Papier in  12×12 inch gefertigt.

Ein in den Grundzügen gearbeitetes Album hatte ich also schon als Vorbereitung für den nächsten kreativen Nachmittag bei GLÜCKimPAPIER fertig, für den Urlaub habe ich mir das Januar-Monats-Kit der Scrapbook-Werkstatt eingepackt. Die Kits kaufe ich jeden Monat, es sind super schöne Papiere und Accessoirs – alles aufeinander abgestimmt. Die Fotos drucke ich mit einem kleinen Reisedrucker von HP gleich unterwegs, so bin ich mit einem fertigen Mini-Album nach Hause gefahren.

Du möchtest auch mal gerne ein schönes Mini-Album fertigen, in geselliger Runde basteln? Dann schau mal unter kreativGLÜCK im GLÜCKszimmer nach, hier findest du alle aktuellen Termine. Das nächste Mini-Album wird beim großen Workshop im März gebastelt – dein Platz ist noch frei!

Kreative Grüße,

Charlene ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.