adventsGLÜCK ♥ 11

Für das adventsGLÜCK ♥ 11 habe ich heute eine kleine Bastelei, mit der man ohne viel Aufwand lieben Menschen eine ganz kleine Aufmerksamkeit schenke kann.

Diese Arbeit ist im Auftrag entstanden, für eine Klasse voller lieber Schüler soll es kleine Schokoladen-Überraschungen geben. Für 33 Schüler habe ich also Schneeflocken rieseln lassen.

Die kleinen Mini-Schokoladentafeln sind hinter einer mehrlagigen Schneeflocke versteckt. Die Schneeflocke habe ich aus insgesamt vier Teilen zusammen gesetzt. Gestartet wird mit einem Kreis, in meinem Fall in Rot, darüber kommt die erste Schneeflocke – die Größte, in weiß. Für einen Farbtupfer beziehungsweise für das gewisse Etwas kommt als zweites eine etwas kleiner Schneeflocke aus besonderem Papier – entweder aus Glitzerpapier in Rot oder Diamant, oder schimmerndes Farbpapier. Folienpapier würde sich auch super eignen. Als drittes und letztes kommt noch eine kleine Schneeflocke, die nicht so filigran gearbeitet ist oben drauf, auch wieder in weiß.

Den Weihnachtsgruß habe ich in schwarz auf Transparentpapier gestempelt. Die Stempelfarbe muss gut trocknen, am besten man stempelt die Schrift und lässt das ganze dann unberührt eine Weile liegen. Dann verwischt auch sicher nichts.

Aus dem Spruch habe ich ein Fähnchen geschnitten und auf den Schneeflocke oben aufgeklebt. Mit GlueDots geht das ganz prima, die verschwinden hinter der Schrift so gut, dass man nichts durch sieht.

Hinter dem Kreis ist dann die Schokolade versteckt. Diese habe ich in Designerpapier eingeschlagen. Einfach ein Stück Papier um die Mini-Schokolade gewickelt und das ganze am Kreis festgeklebt.

Ich hoffe die  33 Schüler freuen sich über diese kleine Aufmerksamkeit. Ich habe sie jedenfalls mit viel Freude gewerkelt.

Kreaive Grüße,

Charlene ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.