Fixe5 – papierGLÜCK schnell gemacht 4.0

Heute gibt es die vierte Fixe5 für dich – juhu! Dieses Mal ist es ein Layout auf einem Malkarton – passend zur Jahreszeit ganz herbstlich gehalten. Perfekt für die Herbstdeko, denn das Lieblingsbild findet hier einen perfekten Platz ohne in einem Rahmen an der Wand hängen zu müssen.

Mein Mann und der kleine Herr T. waren neulich im Wildpark und dort sind zuckersüße Bilder entstanden! Ich wollte unbedingt etwas ganz ganz tolles daraus machen und so entstand die Idee zu einem Layout. Bis jetzt war ich nicht so der Layout-Typ, ich dachte immer ich kann das nicht – lach. Aber jetzt habe ich einfach losgelegt und es ging gut von der Hand. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden!

Aber sieh‘ selbst:

Ja, auf diesem Bild bekommt der Hirsch einen dicken Kuss auf die Nase von Herrn T.! Unfassbar und wäre ich mit dabei gewesen, hätte ich diese Nähe wahrscheinlich verboten… Mamas sind manchmal ganz komisch… Aber dieser Hirsch war sowieso sehr interessiert und als der Minimann dann irgendwann genug hatte und gehen wollte, hat er ganz traurig geschaut und die Männer sind doch noch etwas zum streicheln geblieben.

Aber nun zu viel wichtigeren Dingen – die Fixe5. Du brauchst:

♥ einen Malkarton mit verstärkter Rückwand (meiner hat die Maße 18×24 cm)
♥ Stempelfarbe (entweder aus dem Stempelkissen, besser aber aus den Nachfüllern)
♥ Fotokarton / Filz / echte Blätter
♥ Blätterstanzen (entfällt natürlich, wenn ihr echte Blätter verwendet)
♥ Buchstabenstempel

Außerdem brauchst du einen Aquapainter / Pinsel, einen Spritzer und Wasser. Auf meinem Layout siehst du auch goldenes Garn und wie so oft gilt – Deko wie Garn und Glitzis zählen nicht zu den Zutaten für die Fixe5 – lach.

Zuerst machst du den Malkarton nass – das geht prima mit einem Spritzer. Dann bringst du Farbe auf – beginne mit der hellsten und arbeite dich zur dunkelsten Farbe durch. Viel Wasser hilft viel, denn so entstehen tolle Verläufe. Lass den Malkarton nach jeder Farbe trocknen – Ungeduldige wie ich nehmen den Heißluftföhn zur Hilfe. Als nächstes stempelst du das Wort „Herbst“ wo auch immer du es haben möchtest. Ich wollte eine große freie Fläche, deshalb habe ich es ganz nach unten gestempelt.

Die Buchstaben werden nicht sauber abgestempelt. Das liegt an der Struktur des Malkartons. Zuerst habe ich mich darüber geärgert, aber kurz danach fand ich es doch ziemlich schön – lach.

Der vorletzte Schritt sind die Blätter. Ich habe welche aus Filz und aus flüsterweißem Karton ausgestanzt. Die weißen Blätter habe ich mit Stempelfarbe und Fingerschwämmchen herbstlich geinkt. Einfarbige Blätter sehen aber sicher genauso toll aus!

Jetzt nimmst du dir dein Lieblingsfoto, bringst es wenn du möchtest noch in Form (ich habe die Ecken nach innen abgerundet) und platzierst es schon mal auf deinem Layout. Nun drapierst du die Blätter so lange um das Bild, bis es dir gefällt. Festkleben und fertig! Wenn du auch Garn verwenden möchtest, rate ich dir ihn noch vor den Blättern zu fixieren.

Und schon ist dein Fixe5-Layout fertig! Gefällt es dir?
Ich bin sehr verliebt in meines und gehe jetzt erstmal den perfekten Platz dafür finden!

Ich wünsche dir einen tollen kleinen Freitag,

♥ Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.